· 

Wie arbeitet eigentlich eine Industriemontage Firma?

Wie arbeitet eigentlich eine Industriemontage Firma?

Ausbildung Industriemontage
Ausbildung Industriemontage

Habt ihr Interesse unser Marketing Team zu Schulen?

  • Was macht eigentlich ein Industriemonteur?
  • Wie sieht das Aufgabengebiet von Omega Mounting aus?
  • Wo sind unsere Einsatzgebiete?

 

Und viele weitere Fragen galt es an diesem Tag zu beantworten...

Die Einladung nach Wiesbaden zu Genoserv haben wir natürlich gerne angenommen.

 

Die Einladung nach Wiesbaden zu Genoserv haben wir natürlich gerne angenommen.

Als Team haben wir das Vertriebs- und Marketing-Team nachhaltig von unserer Arbeit begeistern können.

In der fast zweistündigen Präsentation haben wir versucht einen Einblick in unsere Aufgaben- & Einsatzgebiete zu geben.

 

 

Wie weltweite Industriemontage funktioniert und welche Herausforderungen bewältigt werden müssen, ist gar nicht so einfach. Bildlich gesprochen, haben wir als Firma großen Bauchladen an Möglichkeiten, aber auch Aufhaben, die wir tagtäglich bewältigen:

hier in Deutschland ist alles Einfacher

 Wenn etwas fehlt, gibt es ein großes Händlernetz mit Ersatzteilen und Werkzeugen. Je weiter wir aber von der hauseigenen Werkstatt und dem Lager entfernt sind, desto mehr muss und vorrausschauender müssen wir planen. Im Ausland mal schnell in den Baumarkt... oftmals ist der sehr weit weg von der Einsatzstelle oder es gibt schlicht keinen.

Große Augen gab es dann beim Thema Sicherheit, denn darauf legen wir größten Wert!

 Unser Geschäftsführer Tobias Schott gab Einblicke in unsere Vorschriften und die persönliche Schutzausrüstung (PSA) unsere Mitarbeiter. Jeder Mitarbeiter hat seine eigene PSA Kiste, für die er verantwortlich ist. Diese ist quasi seine persönliche Lebensversicherung! Die Kletter- und Sicherungsgurte z.B. kommen von Skylotec und sind auf die individuellen Einsätze und Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiter angepasst. Auch die Schutzhelme entsprechen unserem Qualitätsstandard und sind nach den individuellen Wünschen der Mitarbeiter ausgestattet.

 

 

Nach dem Vortrag ging es noch weiter zum Mittagessen und ein offenes Fragen und Antworten Runde, um die letzten Details zu besprechen. Wir hatten sehr viel Spaß an diesem regen Austausch und hoffen darauf, dass wir Nachhaltig für unser Handwerk begeistern konnten.

Das könnte dich auch Interessieren

Maschinenumzug einer Spritzgussmaschine

maschinenumzug einer spritzgussmaschine

Demontage von Lackierrobotern

Demontage von lackierrobotern