· 

Wartung einer Industrieanlage im Highcare Bereich

wartung einer industrieanlage im highcare bereich

Wartung einer Industrieanlage im Highcare Bereich
  • Aufgabe: Wartung einer Abfüllanlage eines Babynahrungshersteller
  • Einsatzgebiet: Deutschland / Mitteldeutschland
  • Einsatzdauer: 1 Wochenende / Shutdown Phase
  • Personalstärke: 3 Monteure

 

  • Benötigtes Werkzeug: Handwerkzeugkoffer High Care, Hebezeug, Abzieher
  • Arbeitsumfeld: Highcare Bereich
  • Tonnage / Material: 1 Palette Material, Wartungssatz Pumpe, Austauschmotor

Die Crew musste bei einem Hersteller für Babynahrung eine Kesselpumpe austauschen

Die Pumpe wurde turnusmäßig ausgetauscht, um Ausfälle während der Produktion zu vermeiden.

 

In der Produktion für Babynahrung kommt es darauf an besonders sauber und steril zu arbeiten. Hierzu werden vor dem betreten der Anlage alle Mitarbeiter durch eine Schulung für das Thema sensibilisiert. An die Mitarbeiter und an das Werkzeug werden besondere Anforderungen gestellt.

Vor dem Betreten der Anlage müssen Reinraumanzüge und Schutzbrille angezogen,

 Schuhe und PSA desinfiziert sowie Haarnetz und Bartnetz aufgezogen werden. Nach einem nochmaligen desinfizieren der Hände darf die Arbeitsumgebung durch eine Schleuse betreten werden. Das Werkzeug und Material wird ebenfalls durch eine Schleuse gegeben, gereinigt und desinfiziert und darf anschließend verbaut werden.

Das könnte dich auch Interessieren

Wie arbeitet eigentlich eine Industriemontage Firma?

Wie arbeitet eigentlich eine Industriemontage Firma?

Das Mounting Crew Logo

Wie arbeitet eigentlich eine Industriemontage Firma?